Kanutour in Meck-Pomm

Ein Blick zurück ins Jahr 2015

Eine relaxte Kanutour auf den mecklenburger Kleinseen

 

Frühjahr 2015. Nach Himmelfahrt und Pfingsten sind wir spontan unter der Woche nach Meck-Pomm paddeln gefahren. Nachdem wir lange Zeit nicht mehr „oben“ waren, weil dort zu viele Menschen unterwegs sind, planten wir von Montag bis Freitag eine gemütliche Tour über die Seenplatte. Startpunkt sollte Kratzeburg (Müritz-Nationalpark) sein, Endpunkt die Kanu-Station von Paddel-Paul. Beide Kanuvermieter kenne ich durch Mitarbeiterschulungen, die ich ein paar Jahre vorher mal vor Ort durchgeführt habe. Die Tour hat auf der Karte die Form von einem U, der Landweg vom Endpunkt zum Ausgangspunkt ist dann also sehr kurz. Übernachten wollen wir auf Campingplätzen. Die Zeiten, in denen man sich irgendwo „in die Büsche schlagen“ konnte, sind dort lange vorbei. Wir wollen es relaxt angehen und haben keine großen Tagesetappen geplant ….

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.