Paddeltour auf der Brda

Im Mai 2016 hatten wir eine Woche frei. Es ist mal wieder Zeit, draußen zu sein.
Wir könnten zur Brda nach Polen fahren und eine kleine Paddeltour machen
Ein paar Mal war ich schon auf dem Fluß unterwegs. Die Strecke bietet eine gute Mischung zwischen Seen und Fluß, die nicht langweilig wird. Es gibt lediglich eine Portage, die allerdings eine fiese Einsatzstelle hat. In der polnischen Ferienzeit ist der Fluß und seine Biwakplätze am Ufer gut frequentiert, aber außerhalb dieser Zeit ist man meist allein unterwegs.

Hier kommen ein paar Eindrücke unserer Brda-Tour:

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.