Schweden 2013

In diesem Jahr hatten wir nur  2 1/2 Wochen Zeit für eine Reise, es würde also ein „Kurzurlaub“ werden. Für kleinere Fluchten bietet sich Mittelschweden an, nicht zu weit entfernt und uns inzwischen gut bekannt. Wenn das Wetter mitspielt, hat man ab Dalarna nordwärts schon richtiges „Wildnisfeeling“. So legten wir für Tagestouren das Kanu auf das Autodach, die Wanderschuhe packten wir ebenfalls ein, dann zeigte die Kompassnadel in inserem VW-Bus wieder nach Norden.